Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies, die uns helfen, die Qualität unserer Services sicherzustellen. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Smallplanet.aero Cookie-Policy einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über Cookies

Gymnastik während des Flugs

Um den angenehmen Flug zu genießen und nach dem Ausstieg aus dem Flugzeug vital zu bleiben, haben wir Empfehlungen für einige einfache gymnastische Übungen während des Fluges, bei denen Sie auf Ihrem Sitz verbleiben. Diese körperlichen Aktivitäten helfen Ihnen, den Körper zu entspannen und frisch zu bleiben.
  • Strecken Sie den Rücken.
  • Legen Sie Ihr linkes Ohr auf die linke Schulter, so wie Sie es machen,w enn Sie etwas betrachten.
  • Drehen Sie dann Ihren Kopf und legen Sie Ihr rechtes Ohr auf die rechte Schulter.
  • Kehren Sie in die Startposition zurück.
  • Wiederholen Sie diese Übung so oft Sie möchten.

  • Strecken Sie den Rücken und halten Sie Ihre Arme auf den Oberschenkeln.
  • Heben Sie Ihre linke Schulter an und ziehen Sie die rechte Schulter herunter.
  • Bleiben Sie mehrere Sekunden lang in dieser Position.
  • Ändern Sie danach die Position der Schultern.
  • Wiederholen Sie diese Übung so oft Sie möchten.

  • Heben Sie Ihre Beine leicht an. Halten Sie sie eng zusammen.
  • Drehen Sie Ihren Fuß langsam im Uhrzeigersinn um 45° und bleiben Sie einige Sekunden lang in dieser Position.
  • Kehren Sie in die Startposition zurück.
  • Wiederholen Sie diese Übung so oft Sie möchten und drehen Sie Ihren Fuß dabei in verschiedene Richtungen.

  • Bleiben Sie mit Ihrem Fuß auf dem Boden.
  • Heben Sie Ihre Fußspitzen an und bleiben Sie einige Sekunden lang in dieser Position.
  • Danach senken Sie sie ab und heben die Hacken an.
  • Wiederholen Sie diese Übung so oft Sie möchten.

DAS FLUGZEUG IST SCHLIESSLICH GELANDET UND SIE KÖNNEN IHREN SITZ VERLASSEN. NACH VERLASSEN DES FLUGZEUGS:
  • Strecken Sie sich in voller Körperlänge.
  • Berühren Sie Ihr rechtes Bein mit der rechten Hand und heben Sie die linke Hand mit ausgestreckter Handfläche an.
  • Bewegen Sie den oberen Teil Ihres Körper bei gerader Wirbelsäule nach links, so als ob Sie ein Baum wären, der sich im Wind biegt.
  • Vergessen Sie nicht, gleichzeitig langsam und tief zu atmen.
  • Wechseln Sie dann die Hand und bewegen Sie sich zur anderen Seite.
  • Wiederholen Sie diese Übung mehrmals.