Karriere bei Small Planet Airlines
Ein attraktiver Arbeitgeber
33
jahre ist das Durchschnittsalter unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 19 Jahre ist das jüngste und 66 Jahre das älteste Teammitglied.
93
verschiedene Positionen in 7 Ländern: Litauen, Polen, Deutschland, Thailand, Großbritannien, Frankreich und Italien.
104
Schulungen wurden 2015 für Mitarbeiter der Verwaltung organisiert.
681
Mal um die Erde im Jahr 2015.

Unsere Werte

Mutige
Entdecker
  • Immer hungrig auf Neues. Neue Märkte, neue Produkt- und Dienstleistungsideen, neue Geschäftsmodelle: wir sind immer auf der Suche nach Neuem. Neugierig suchen wir Inspiration an ungewöhnlichen Orten, lassen Ideen reifen und sagen nicht gleich Nein.
  • Den Mut haben, anders zu sein. Wir wollen genau das tun, was „noch keiner gemacht“ hat. Wir empfinden Schwierigkeiten als Chance; sie können uns nicht entmutigend. Manchmal machen wir auch Fehler, aber wir beseitigen sie schnell und finden eine gangbare Lösung. Die Harvard Business Review und Fortune schreiben schließlich nicht über gewöhnliche Unternehmen.
  • Träume verwirklichen. Es reicht nicht, nur von neuen Dingen zu träumen. Wir tun von A bis Z alles, was nötig ist, um sie zu verwirklichen, und beseitigen alle Hindernisse, die sich uns in den Weg stellen. Wir glauben, dass nichts unmöglich ist, solange es nicht die Sicherheit gefährdet oder gegen das Gesetz verstößt. 
Vernünftige
Betreiber
  • Sicherheit hat Vorrang. Sicherheit ist bei uns kein Lippenbekenntnis. Es ist die Aufgabe und Pflicht von allen, Sicherheitsgefahren zu prüfen, zu erkennen und zu melden. Und wir gehen in Bezug auf die Sicherheit keine Kompromisse ein. Niemals.
  • Mit Stolz sparen. Ein bisschen hier und ein bisschen da – Kosten kommen in unserem Geschäft ganz schnell zusammen. Jeder Posten muss hinterfragt werden, an jedem Kostenpunkt kann gespart werden. Wir sind stolz darauf, dass wir es schaffen, unsere Kosten zu senken.
  • Das richtige Tempo. Wir machen Tempo beim Handeln, aber wir kennen auch den Wert von cleveren Entscheidungen; dann und wann muss man eine Pause einlegen, um sehr wichtige Entscheidungen zu treffen, weil sie unser künftiges Leben grundlegend beeinflussen werden. In unserem Geschäft geht es nicht darum, schnell oder langsam zu sein. Vielmehr muss man das richtige Tempo für die jeweilige Aufgabe wählen.
Lebenslustige
Teamplayer
  • Gemeinsam gewinnen und gemeinsam verlieren. Wir sind so stark wie das schwächste Glied in der Kette. Es hat keinen Zweck, auf Hexenjagd zu gehen, sinnvoll ist es vielmehr, anderen zu helfen, aus schwierigen Situationen gestärkt hervorzugehen. Und es macht auch Sinn, gute Arbeit wahrzunehmen und anzuerkennen.
  • Den Menschen respektieren. Wir sind offen und direkt, dabei immer höflich und respektvoll. Wir hören mitfühlend zu und geben dem anderen Gelegenheit, sich zu äußern. Wir haben zwei Ohren und einen Mund und wir benutzen sie in gleichem Maße.
  • Drei Seiten im Gespräch beachten. Das Wichtigste sind zuerst die Informationen. Was wir mitteilen können, teilen wir mit. Zweitens machen wir es allen leichter, indem wir kurz und bündig informieren, ohne uns dabei endlos im Kreis zu drehen. Drittens stehen wir zu unserem Wort und lassen Taten folgen – man kann sich darauf verlassen, was wir sagen!
  • Ein bisschen Spaß schadet niemandem. Wir sind bodenständige, bescheidene Menschen. Wenn Sie großen Sinn für Humor haben und Probleme mit einem Späßchen lösen, dann können Sie sich nicht nur ein paar graue Haare ersparen, sondern auch noch zusätzlich punkten.
Selb-
stantreiber
  • Selbstständiges Handeln. Wir sehen den Bedarf voraus, ergreifen die Initiative auch über unsere eigenen Aufgaben hinaus und scheuen keine Mühe, um etwas zu bewegen. Wir pflegen freies Denken und Handeln und bevorzugen Kontextverständnis und Auftrag statt Anweisungen. 
  • Disziplin. In der Startphase ist man von seiner Idee immer besonders begeistert. Aber wir wissen, dass man nichts erreicht, wenn nicht alle Teile der Arbeit erledigt werden, auch die weniger angenehmen. Wir halten Fristen ein. Und einfach organisiert zu sein, hilft auch.

Unsere Mitarbeiter

Was macht einen richtig guten Arbeitsplatz aus? Es sind die Kollegen, die bei der Arbeit ihr Bestes geben. Diese Kollegen inspirieren sich nicht nur gegenseitig, sie reichen sich bei Problemen immer eine helfende Hand, sie fragen stets um Rat, wenn sie in Schwierigkeiten sind, sie sind immer bereit, alles zu geben, um die Abläufe noch reibungsloser zu machen, und nicht zuletzt – sie halten immer ihr Wort. Nichts ist unmöglich für ein Team mit solchen Mitarbeitern. Sie haben mehr Freiheiten, weil sie das wert sind – sie brauchen keine Anweisungen, um zu wissen, was sie tun müssen. Und außerdem zeigen sie mehr Initiative, als von ihnen verlangt wird. Das sind Menschen, die das Ergebnis so sehr schätzen wie die Mittel, um es zu erreichen.
VYTAUTAS KAIKARIS
VYTAUTAS KAIKARIS

CEO of Small Planet Group
Small Planet Airlines ist für mich die wahre Erfüllung meiner selbst und meiner Ideen. Was mich noch viel mehr fasziniert, ist zu sehen, dass unser gesamtes Team am gleichen Strang zieht. Wir erreichen Ergebnisse als Team, während gleichzeitig jeder von uns seiner eigenen Berufung nachgeht.
ANDRIUS STANIULIS
ANDRIUS STANIULIS

COO of Small Planet Airlines UAB
Das ist das Unternehmen, das ich mag und an das ich fest glaube. Es ist wie ein Hobby, eine geliebte Aufgabe mit unterhaltsamen Kollegen. Wohin uns die Zukunft führen wird? Ich stelle mir ein internationales Milliarden Euro schweres Unternehmen mit litauischem Kapital vor, das immer noch faszinierend und ein bisschen verspielt ist. Eines meiner Hauptziele ist dazu beizutragen, dieses Ziel zu erreichen.
ANDREAS WOBIG
ANDREAS WOBIG

CEO of Small Planet Airlines GmbH
Unser Unternehmensgeist ist jünger und frischer als bei allen anderen und was das Wichtigste ist: Wir machen unsere Arbeit wirklich gern. Einer der Schlüsselfaktoren für den Erfolg ist, dass wir unser Unternehmen nicht nur in den offensichtlichen Aspekten betrachten, wie Sicherheit, Herausforderungen im Flugbetrieb oder Gewinnerwirtschaftung, sondern auch im Hinblick auf unsere Missionen, Visionen und ehrgeizigen Ziele. Dabei haben wir alle klare Zielvorgaben und einen vorgegebenen Weg, um die nächsthöhere Stufe zu erreichen.
JAROSLAW JESCHKE
JAROSLAW JESCHKE

CEO of Small Planet Airlines Sp. z o. o.
Ich bin schon seit 20 Jahren in Tourismus und Luftfahrt tätig. Ich liebe das Adrenalin in dieser Branche – sich ständig ändernde Szenarios, dynamische Situationen, neue Herausforderungen – so sehr wie ich Small Planet Airlines liebe. Wir sind wie eine Fußballmannschaft – jeder hat eine Position auf dem Platz, aber wir spielen als Team, das sich gegenseitig unterstützt und ergänzt, um gemeinsame Ziele zu erreichen, und schaffen so Mehrwert für das Unternehmen. Unser Ziel ist klar – wir möchten in der Champions League der globalen Luftfahrt spielen.
ERIKAS ZUBRUS
ERIKAS ZUBRUS

CEO of Small Planet Airlines Thailand
KRISTIJONAS KAIKARIS
KRISTIJONAS KAIKARIS

CEO of Small Planet Airlines UAB